• +43 2610 422 92
  • +43 664 920 1478
  • Am Blaufränkischweg 3, 7312 Horitschon
  • Mo - Fr: 8:00 bis 17:00 | Sa: 9:00 bis 11:30 und 13:30 bis 18:00 | So und Feiertag geschlossen

Weinkeller

Unser Weinkeller

Funktionalität und Schnörkellosigkeit sind kein Widerspruch zu einer romantischen und ausdrucksvollen Kelleratmosphäre.

Der Keller vermittelt dem Besucher jenes Gefühl, um dem Wein und seinem Werden mit großer Achtung zu begegnen. Die vorherrschende Sauberkeit unterstreicht diesen Eindruck.

Die Hölzer unserer Fässer kommen überwiegend aus der Heimat, um den typisch fruchtigen Geschmack der Weine zu unterstützen.

Die Eigenschaft des Holzes fördert die Entwicklung des Weines. Dieser zeigt so seine charakteristischen Eigenschaften wie Struktur, Würze und elegante Länge.

Anton M. IBY unternimmt als Kellermeister alles, um die Natürlichkeit der Weine zu erhalten. Sein Wissen und sein Gefühl bestimmen den optimalen Zeitpunkt für alle notwendigen Eingriffe. So lange, bis die Zeit reif ist!

Bis dahin verbringt der Wein seine Kindheit und Jugend je nach Qualität und Jahrgang 12 – 48 Monate in großen oder kleinen Holzfässern.

Wenn die Zeit dafür reif ist, darf der Wein in die Flasche.