Weingut
Weingut
Blaufränkisch "ungeschminkt" und unverwechselbar
   

Der Blaufränkisch ist daher zu unserer Leitsorte geworden, da dieser den tiefgründigen schweren Tonboden  und das milde pannonische Klima am besten widerspiegelt. Dieser Wein zeichnet sich durch seine saubere ausgeprägte Brombeer- und Kirschfruchtigkeit aus. Mineralisch, erdige Würze prägt seinen strafen, feingliedrigen dennoch eleganten harmonischen Körper.



Seit der Einführung der Ursprungsbezeichnung Mittelburgenland DAC setzten wir auf eine biologische Bewirtschaftungsform, da der Wein auch ursprünglich schmecken soll.

Für diesen unvergleichlichen Geschmack waren die Rückbesinnung auf eine Bewirtschaftung ohne Herbizide und synthetische Pflanzenschutzmittel, sowie kein Einsatz von Kunstdüngern zwingend notwendig. Stattdessen setzten wir auf  Nützlinge im Weingarten und den Einsatz von Pheromontechnik. Die Nährstoffe werden auf natürliche Weise durch  hochwertigen Rindermistkompost oder durch gezielte Begrünungseinsaaten zugeführt.




Durch den Einsatz des großen Holzfasses, der alt- österreichischen Tradition, ist es möglich diesen eigenständigen Charakter „ungeschminkt“ und unverwechselbar zu produzieren.  Daher setzten wir auf Bio Weinbau, der Wein soll schmecken, wie er wächst und weniger wie er im Keller vergoren und ausgebaut wird. Eine sorgfältige Verarbeitung und Vinifikation ist dennoch notwendig, damit die Ursprünglichkeit im Wein erhalten bleibt.




 

IBY Rotweingut GmbH
BioWeine
Kirchengasse 4, A-7312 Horitschon
Tel: +43 (0) 2610 42292 Fax: DW 90
Mobil: +43 (0) 664/ 1202918
E-mail: weingut@iby.at
ATU: 61687669
AT-BIO-401  BIO-Zertifikat

 http://www.bios-kontrolle.at/cms.php/

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9h-12h + 13h30-17h
Sa 9h-11h30 + 13h30-17h
So + Feiertage geschlossen

http://www.falstaff.at/winzer/rotweingut-iby-17775.html
 

»Impressum